24. Oktober 2011

thumbnail

Tee aus frischen Pfefferminzblättern …

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Wo sich der letzte Post doch um Stevia drehte ... wie wäre es denn mit einem frischen Tee aus Pfefferminzblättern ?

Pefferminzpflanzen verschiedener Größe bekommt man in fast jedem Garten-Center oder auch auf Ihrem Wochenmarkt. In einem Topf eingepflanzt oder auf dem Balkon stehend, sollte die Pflanze aktuell jedoch schon wintergerecht geschützt werden.  Selbst mit einer kleinen Pflanze kommt man schon auf einige Tassen. Jetzt in der Herbstzeit sicherlich keine schlechte Idee es einmal auszuprobieren ! Der Geschmack des fertigen Tees ist erwartungsgemäß besser als mit jedem Teebeutel. Wenn man dann noch sein eigenes, selbst hergestelltes Stevia-Süßmittel dazu nehmen kann, schmeckt er noch mal doppelt so gut.

Die sehr einfache Zubereitung :

Der Tee wird frisch zubereitet, schmeckt lecker und ist zusätzlich etwas fürs Auge. 2-3 Pfefferminzstängel in ein Glas oder in eine Tasse geben. Mit 200 ml gekochtem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Möchte man den Tee etwas stärker haben, die Minzestängel länger im Glas ziehen lassen.

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Wohl bekomms und viel Spaß am naturreinen Geschmack !

Haben Sie vielleicht eigene Rezeptideen ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.


TrackBack URL | Comments closed

user-avatar
Today is Mittwoch
22. November 2017