user-avatar
Today is Samstag
22. Juli 2017

Tag: Pilze

1. November 2012

Pilze gibt’s noch immer!

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Für alle von Euch, die dachten, dass es jetzt doch für Pilze inzwischen zu kalt ist. Es stimmt nicht – man muss nur besser hinsehen! Die Bäume haben schon beinahe kein Laub mehr und alles bedeckt dicht den Waldboden. Doch die ganz großen Steinpilze findet man jetzt immer noch, da sie über diesen Teppich hinausragen …

27. Oktober 2012

Gesammelte Pilze einfrieren …

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wer seine gesammelten Pilze im „frischen“ Zustand über längere Zeit lagern möchte, kann sie natürlich auch einfrieren. In diesem Beitrag geht es deshalb darum wie man sie dazu vorbereitet und in welcher Form man sie schließlich einfriert. Für all diejenigen also, die Pilze nicht als Verfeinerung von Soßen und Suppen im getrockneten Zustand benötigen, sondern sie lieber zu einem Hauptgericht machen, oder sie als Beilage zu bspw. Wildgerichten verwenden möchten.

26. Oktober 2012

Gesammelte Pilze trocknen …

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Versprochen ist versprochen! Hier also so nach und nach all das, was wir mit den vielen Pilzen gemacht haben. Natürlich lassen sich größere Mengen gesammelter Pilze nicht auf einmal verarbeiten. Doch es gibt Möglichkeiten, die ich Euch in den kommenden Posts einmal zeigen möchte. Die klassische Art Pilze für lange Zeit haltbar zu machen ist das Trocknen. Über den ganzen Winter kann man sie für alle Arten von Fleisch- und Wildgerichten zur Verfeinerung der Soßen einsetzen. Ein Arbeit also, die sich in jedem Fall lohnt …

17. Oktober 2012

2012 eine tolle Pilzsaison …

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wer von Euch mag denn frische Waldpilze? Heute waren wir einen halben Tag im nahegelegenen Wald bei Dalheim und es hat sich wirklich gelohnt! Alle schmackhaften Waldpilze waren vertreten: Goldröhrling, Maronen, Hallimasch, Butterpilze, Birkenpilze, Rotkappen, Parasol und noch viele andere. Hätten wir uns in dem riesigen Waldgebiet nicht verlaufen, wären uns aber die edelsten und größten Röhrlinge entgangen: Steinpilze ganz besonderer Qualität und Größe.

19. September 2012

Kalbskotelett mit Pilz-Zwiebel-Beilage

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Immer noch kein Gazbacho! Es  scheint bereits zu spät für die mediterrane Gemüsesuppe, die ich eigentlich noch beschreiben wollte. Der Sommer ist ganz offensichtlich vorbei, doch es gibt ja noch andere Leckereien auf die man zurückgreifen kann. Nicht unbedingt sehr  innovativ, doch etwas Salbei sehr lecker! Ich hoffe, das ist wieder etwas für Euch.

21. Mai 2012

Rehkeule im Römertopf

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Es wird wieder Zeit für Wild und eine deftige Malzeit. Rehkeule in einem schmackhaften Sud im Römertopf gegart ist da genau das Richtige. Dieses Gericht lässt sich sehr einfach vorbereiten und macht sich danach fast von allein. Bevor es fertig ist, ist die Küche dann schon wieder aufgeräumt und der Abend kann gemütlich werden

8. April 2012

Pferde-Beefsteak mit Paprika-Porree-Pilz-Gemüse

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Für den letzten großen Feiertag von Ostern noch schnell ein einfaches Rezept mit edlem Charakter. Hier kommt es nämlich auf das Fleisch an.  Ein gutes Beefsteak vom Pferd ist jedem Rindfleisch geschmacklich und von der Struktur her um Längen überlegen. Zu Pferdefleisch an sich hatte ich in vergangenen Rezepten ja schon einiges gesagt. Wer es nicht gelesen hat, hier noch einmal der Link dort hin. „Gulasch aus Pferdefleisch“ gesehen ? Dort hatte ich beschrieben, wie naturbelassen und entsprechend schmackhaft Pferdefleisch ist. Mit etwas Gefühl zubreitet zergehen diese Steaks auf der Zunge.

29. November 2011

Halimasch mit Schwarzwurzeln

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Unverhofft kommt oft ! Wir waren bereits davon ausgegangen, dass wir nach dem ersten Nachtfrost, den es bei uns schon gab, keine Pilze mehr finden würden. Beim Laufen im Wald begegneten Sie uns dann aber doch. Welches Gemüse könnte nun dazu passen ? Das erste mal probiert und schon begeistert – die gute alte „klebrige“ Schwarzwurzel. Ein sehr passendes Wurzelgemüse zu dieser sehr schmackhaften Pilzart.

14. Oktober 2011

Paleo auf chinesisch : Gemüse-Suppe

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

15. September 2011

Herzhafte Pfannkuchen (2 Varianten)

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !