user-avatar
Today is Donnerstag
17. August 2017

Tag: Olivenöl

29. April 2013

Wirsing Lasagne Hack

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Sie ist zwar fast vorbei die Zeit von Kohl und Co. doch vielleicht habt ja auch Ihr wie ich das Glück noch Wirsing zu bekommen! Es ist wirklich ein schöner Auflauf, der einfach zu machen ist und auch jedem schmeckt! Er sättigt gut und ist dabei trotzdem angenehm leicht. Inzwischen gehört er bei uns schon länger zu unseren Standardgerichten.

8. März 2013

Roastbeef mit Pastinaken u. Pilzgemüse

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Man möge mir verzeihen, doch in den vergangenen Wochen hatten wir bei GoSt-Barefoots heftig was um die Ohren und ich musste hier auf meiner Seite eine kleine Pause machen. Ich freue mich, dass die Besucherzahl in dieser Zeit sogar noch weiter gestiegen ist. Ich hatte das ehrlich gesagt so nicht erwartet, freue mich natürlich und bedanke mich für Eure Treue!

30. Dezember 2012

Paleo-Fischsuppe mit Meeresfrüchten

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Damit es in 2013 gleich mit Paleo weitergehen kann, zum Jahresende noch schnell eine Spezialität, die sich wirklich „schmecken“ und sehen lassen kann. Um diese Fischsuppe gut hinzubekommen muss man zwar etwas vorbereiten und auf einiges achten, doch wie immer lohnt sich der Aufwand. Wer Fisch und Meeresfrüchte mag sollte dieses Gericht auf kleinen Fall verpassen und sie unbedingt nachkochen.

16. Dezember 2012

Hase mit Rosenkohl und Steinpilzsoße

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Nach so einer süßen Sache wie Marzipan muss jetzt mal wieder etwas Deftiges her. Wie wäre es mit einem frischen Feldhasen von unserem Freund dem Jäger? Regelmäßig über das ganze Jahr bekommen wir von ihm Fasane, Hasen, Wildschwein und Reh. Doch wie überall fehlt auch bei den Jägern zunehmend der Nachwuchs und so scheint es nur noch eine Frage der Zeit, wie lange wir noch so dicht an der Quelle sitzen …

6. Dezember 2012

Tafelspitz mit Meerrettichsoße

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Mal wieder etwas „Fleischiges“ von dem wir nicht gedacht hätten, dass es so gut schmeckt. In der Regel braten wir Fleisch, deshalb war dies eigentlich nur als Versuch gedacht. Nun aber ist es ganz sicher fester Bestandteil unserer regelmäßig wechselnden Speisekarte. Sehr zu empfehlen also! Tafelspitz ist übrigens Rindfleisch und dieses Gericht hat diese Bezeichnung, da es sich um das spitz zulaufende, zarte Schwanzstück  handelt. 

30. November 2012

Jacobsmuscheln mit feiner Soße!

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Eine sehr appetitanregende und schmackhafte Vorspeise, nicht nur für die kommenden Festtage ein Highlight ist  Dieses Rezept ist kinderleicht und man kann dabei kaum etwas falsch machen. Lediglich bei der Soße sollte man achtsam sein

11. November 2012

Gazpacho – Paleo mal spanisch!

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Das ist nun aber wirklich der letzte Sommergruß von mir. Vorbereitet hatte ich Bilder und Rezept schon im frühen „Sommer“, doch kam ich leider nicht dazu es online zu stellen. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt und selbst im Winter macht diese erfrischende Gemüsesuppe – statt einem eventuellen Salat – eine gute Figur. Doch versprochen! Das nächste Rezept wird wieder zur Jahreszeit passen und entsprechend deftig sein!

30. August 2012

Paleo-Krustenbraten!

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Eigentlich hatte ich für heute ja Gazbacho (eine mediterrane, erfrischende Gemüsesuppe) vorbereitet. Aber wenn man so bei 17°C und Regen aus dem Fenster sieht, kommt ein herzhafter Krustenbraten sicherlich besser. Ich hoffe, er passt auch zu Euren Gelüsten

11. August 2012

Rübstiel oder Stielmus (Kohl-/Rübenart)

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Bei meinem letzten Marktbesuch habe ich bei einem Bauerstand Rübstiel oder auch Stielmus gesehen. Bisher kannte ich dieses Gemüse noch gar nicht. Es war früher sehr häufig, gehört jedoch heute leider zu den eher weniger angebauten Gemüsesorten. Der nette Landwirt gab mir auch gleich das passende, folgende Rezept dazu.

2. August 2012

Mairübchen-Möhrengemüse

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Mal eine kleine Paleo-Beilage zwischendurch. Sie passt zu vielen meiner Rezepte und ist optisch wie geschmacklich eine schöne, farbenfrohe Alternative. Und gesund ist diese Gemüsemischung obendrein!

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !