user-avatar
Today is Samstag
29. April 2017

Tag: Honig

22. März 2013

Paleo-Schokoladen-Soufflé

 Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Passend zum Wochenende habe ich heute etwas Süßes für Euch. Ich wollte es schon lange einmal ausprobieren und bin endlich dazu gekommen. Eine nette Geschichte für den Nachmittag wenn man einmal Lust dazu hat sich etwas zu verwöhnen, oder unerwartet Besuch kommt.

22. Dezember 2012

Dattel-Schoko-Pralinen

 Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wie versprochen hier noch ein zweites Rezept für das „süße“ Weihnachtsfest, das mir von Nadine zugeflüstert wurde. Ebenso einfach zu machen wie die Süßen Raffaellos vorher. Mit einem leichten Minzgeschmack jedoch zusätzlich eine besondere Gaumenfreude.

22. Dezember 2012

Süße Raffaellos

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

In wenigen Tagen ist Weihnachten und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Lesern recht herzlich für die vielen „Likes“ und netten Kommentare in diesem Jahr zu bedanken. Natürlich wünsche ich Allen friedliche und geruhsame Festtage. Genießt die Zeit und bleibt GoStoneage auch im kommenden Jahr treu.

12. Dezember 2012

Edle Paleo-Marzipankugeln

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Um Euch schon langsam auf Weihnachten einzustimmen,  gibt es mal wieder etwas aus meiner Paleo-Küche, das gut dazu passt: selbstgemachtes Marzipankugeln. Ich weiß gar nicht,  warum es sie nicht schon früher versucht haben, denn Marzipan (besonders aus dem Bioladen) hat einen sehr stolzen Preis. Wesentlich günstiger, natürlicher und auch leckerer ist es wirklich, Marzipan selbst zu machen. Schon an der Zutatenliste könnt Ihr sehen, dass man kaum etwas dazu braucht und es sehr einfach ist.

7. November 2012

Johannisbeersaft selbst gemacht…

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.


Hier noch einer meiner Nachzügler aus dem vergangenen Sommer: Die Johannisbeere hat viele Namen: Umgangssprachlich heißt sie in Norddeutschland Ahlbeere, landschaftlich Gichtbeere, in Schwaben Träuble, in der Pfalz Kanstraube, in der Schweiz nennt man sie Meertrübeli und in Österreich und Altbayern heißen sie Ribiseln. Wer soll sich das nur alles merken …

7. Oktober 2012

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Besser zu spät also nie! Als letzte Erinnerung an die warme Jahreszeit, hier noch eine fruchtige Paleo-Marmelade. Man sollte sie im kommenden Sommer auf keinen Fall vergessen. Durch den säuerlichen Geschmack des Rhabarbers und dem der süßen Erdbeeren eine sehr fruchtig frische Marmelade. Wie viele Paleo-Elemente der Ernährung eigentlich sehr einfach und unerwartet lecker!

30. August 2012

Paleo-Krustenbraten!

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Eigentlich hatte ich für heute ja Gazbacho (eine mediterrane, erfrischende Gemüsesuppe) vorbereitet. Aber wenn man so bei 17°C und Regen aus dem Fenster sieht, kommt ein herzhafter Krustenbraten sicherlich besser. Ich hoffe, er passt auch zu Euren Gelüsten

2. Juli 2012

Paleo Biskuit Törtchen

Hallo liebe Leser und Paleo-Freunde, da bin ich wieder! Bestimmt werden schon einige von Euch auf neue Rezepte gewartet haben. Für unsere Verhältnisse haben wir tatsächlich eine recht lange Pause gemacht. Vielen Dank deshalb für Eure Geduld und Treue an dieser Stelle.

In einem separaten Beitrag werde ich noch mehr dazu erzählen, was die Unterbrechung nötig machte. Nur soviel vorab, dass es um die Entwicklung des neuen Portals für die PaleoBarefoots® ging. Die Resonanz auf diese außergewöhnlichen Barefoots und die vielen (inzwischen vermehrt internationalen) Anfragen machten es einfach nötig. Auch wenn dem Portal noch der letzte Feinschliff fehlt, kann man es ab heute schon besuchen. Ihr findet sie hier: GoSt-Barefoots Portal. Auf dem Blog Paelosophie von Constantin Gonzalez gibt es übrigens auch einen interessanten Post mit Video zum Barfuß- oder besser „PaleoLaufen“. Ein Thema, das immer mehr Anhänger findet.

Doch jetzt wieder zurück zu meinem ersten neuen Rezept, dem noch einige sehr interessante folgen werden. Die „Post-Pause“ hat nicht verhindert, dass ich weiter kreativ war und Einiges vorbereiten konnte. Also los …

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Bestens passend in die Jahreszeit habe ich heute vollkommen paleo-konforme Biskuit Törtchen für Euch. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind mit Erdbeeren auch erfrischend, fruchtig und lecker. Viel Spaß dabei

13. Mai 2012

Paleo-Powerriegel

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Erinnert haben wir uns an dieses Rezept kurz vor dem StrongmanRun 2012, den wir am 05.05.2012 mitgelaufen sind. Auf dieses leckere Rezept hatte unser Freund Holger einmal hingewiesen, der über das Jahr verteilt an gleich mehreren dieser Läufe teilnimmt. Das tolle Rezept stammt vom Paleo-Blog survival-of-the-primal.com von Linda und Rolf. Ihr findet das Originalrezept dort unter diesem Link.

Vielen Dank für die die Anregung. Eine tolle Idee und ein unglaublich sättigendes, gesundes Gebäck. Ideal für unterwegs und längere Touren. Aber auch ein Genuss, wenn man nicht ganz so viel Energie braucht. Ich habe mir erlaubt, das Rezept ein klein wenig abzuwandeln.

1. Mai 2012

Walnuss-Brownies

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Schon wieder der erste Mai ! Na dazu muss doch etwas ganz besonders Leckeres zum Nachmittagskaffee her ! Fruchtig oder mit Schokoladensoße – wie jeder möchte. Pur auch bestens zum Mitnehmen und für unterwegs geeignet.

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !