user-avatar
Today is Montag
25. September 2017

Tag: Essig

11. November 2012

Gazpacho – Paleo mal spanisch!

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Das ist nun aber wirklich der letzte Sommergruß von mir. Vorbereitet hatte ich Bilder und Rezept schon im frühen „Sommer“, doch kam ich leider nicht dazu es online zu stellen. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt und selbst im Winter macht diese erfrischende Gemüsesuppe – statt einem eventuellen Salat – eine gute Figur. Doch versprochen! Das nächste Rezept wird wieder zur Jahreszeit passen und entsprechend deftig sein!

22. März 2012

Rheinischer Pferdesauerbraten

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wo wir einmal bei dieser Fleischsorte sind, darf natürlich auch der Rheinische Sauerbraten aus Pferdefleisch nicht fehlen. Habt ihr auch das letzte Rezept „Gulasch aus Pferdefleisch“ gesehen ? Dort hatte ich schon beschrieben, wie naturbelassen und entsprechend schmackhaft Pferdefleisch ist. Richtig vorbereitet und zubreitet zergeht es auf der Zunge.

29. November 2011

Halimasch mit Schwarzwurzeln

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Unverhofft kommt oft ! Wir waren bereits davon ausgegangen, dass wir nach dem ersten Nachtfrost, den es bei uns schon gab, keine Pilze mehr finden würden. Beim Laufen im Wald begegneten Sie uns dann aber doch. Welches Gemüse könnte nun dazu passen ? Das erste mal probiert und schon begeistert – die gute alte „klebrige“ Schwarzwurzel. Ein sehr passendes Wurzelgemüse zu dieser sehr schmackhaften Pilzart.

27. November 2011

Mediterranes Olivenbrot

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Wieder ein ganz besonderes Brot ganz ohne Mehl ! Auch dieses ist sehr sättigend und für alle ideal, die einfach zu gerne Brot essen. Mit der ganz besonderen Note „Olive“ ein feiner Genuss.

23. November 2011

Frischer Feldhase mit Rotkohl, Krautwickel und Zimt-Birne

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

 

Das Rezept könnte eigentlich beginnen mit „man nehme eine Flinte …“. Allerdings haben wir Glück und kennen einen Jäger, der uns im Herbst die frisch geschossenen Hasen bringt. Allerdings hat man dann noch etwa eine weitere Stunde je Hase zu tun, bevor er küchenfertig ist. Erst dann kann das Kochen beginnen. Aber natürlich kann man einen frischen Hasen (Wildkaninchen) fertig vorbereitet kaufen …

17. November 2011

Rote Beete Carpaccio

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

30. September 2011

Rinderzunge u. zweierlei Pastinaken-Gemüse

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

17. September 2011

Rinderroulade mit Rotkohl

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !