user-avatar
Today is Freitag
28. Juli 2017

6. September 2011

Paleo-Omelette mit Waldpilzen

Schon ist der Sommer wieder vorbei und die Pilzzeit hat begonnen. Eine gute Gelegenheit, in den Wald zu kommen und die frische Luft zu genießen. Ganz nebenbei findet man dann vielleicht noch einige Pilze, die sich immer gut in fast alle Malzeiten integrieren lassen.

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Zutaten (Omelette) für 2 Personen :

  1. Eier (4)
  2. Mineralwasser (4 EL)
  3. Salz
  4. Pfeffer
  5. Olivenöl (2-3 EL)

Zutaten (Pilze) für 2 Personen :

  1. Pilze
  2. Zwiebel (1)
  3. Salz
  4. Pfeffer
  5. Olivenöl (4 EL)

Zubereitung :

Die Pilze säubern und in Stücke schneiden und in Olivenöll anbraten. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel mit den Pilzen braten, bis der überwiegende Wasseranteil der Pilze verdampft ist – dann salzen und pfeffern.

Nun 4 Eier trennen. Das Eiweiß mit etwas Salz sehr steif schlagen. Eier mit dem Mineralwasser, Salz und Pfeffer gut schaumig rühren.  Dann das Eiweiß in die Eigelbcreme gleiten lassen und vorsichtig unterheben. In eine Pfanne Olivenöl geben und die Ei Mischung auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten garen lassen. Das Omlette teilen und auf zwei Teller geben. Mit Tomatenstücke (siehe Bilder) anrichten und mit Kräutern wie Petersilie bestreuen.

Haben Sie eigene Rezeptideen oder Erfahrungen mit dem Paleo-Prinzip ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie sich auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !