user-avatar
Today is Mittwoch
16. April 2014

14. September 2011

Kürbis (Hokaido) Suppe mit Pilzen

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Zutaten für 4 Personen :

  1. Hokaido Kürbis (1 Stück)
  2. Zwiebel (1)
  3. Speck (Stück)
  4. Kokosmilch (nach Geschmack)
  5. Salz
  6. Pfeffer
  7. Muskatnuss
  8. getrocknete oder frische Waldpilze
  9. Hühnerbrühe selbstgemacht! (ca. 700 ml)
  10. Petersilie

Zubereitung :

Die Zwiebel und den Speck separat braten. Die  Zwiebeln glasig und den Speck möglichst knusprig. Den Kürbis nun aushöhlen und in kleine Stücke schneiden. Die Pfanne, in der auch der Speck und die Zwiebeln angebraten wurden mit etwas (möglichst selbstgemachter) Hühnerbrühe aufkochen – das verstärkt das Aroma. Dann diese Kürbisstücke und die restlichen Hühnerbrühe in einen Suppentopf geben. Nach kurzer Kochzeit den Inhalt mit einem Pürierstab gut durchpürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Wenn getrocknete Pilze verwendet werden, sollten sie zuvor in etwas Hühnerbrühe eingeweicht werden, bis sie weich sind. Werden frische Pilze verwendet, sollten sie vorher kleingeschnitten und in der Pfanne angebraten werden. Zum Schluss die Pilze in zusammen mit etwas Kokosmilch in die Suppe geben.

Die Suppe kann für`s Auge im ausgehöhlten Kürbis oder auf dem Teller serviert werden. Nun noch mit etwas Petersilie bestreuen … und Guten Appetit !

Haben Sie vielleicht eigene Rezeptideen ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.

 

© 2014 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !