user-avatar
Today is Samstag
1. November 2014

13. September 2011

Hühnerleber mit Zwiebeln und Äpfeln

 Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Diese Kategorie (Fleisch Spezial) ist für alle, die keine Angst vor außergewöhnlichem Fleisch haben. Ich persönlich liebe Leber, Nieren, Herz, auch Kanienchenkopf, usw. Dieses Fleisch ist in der Regel sehr kostengünstig zu bekommen, hat meist einen intensiven Eigengeschmack und wurde zu “Lebzeiten” immer am besten versorgt – es handelt sich in der Regel also um sehr gesundes Fleisch. Da mir jedoch bewußt ist, dass es anderen nicht unbedingt genauso geht, gibt es diese separate Kategorie für alle echten Feinschmecker-Kollegen. Also viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit !

Zutaten für 4 Personen :

  1. Hühnerleber (1kg)
  2. Zwiebeln (8)
  3. Äpfel (4) säuerliche Sorte z. B Boskop
  4. Olivenöl
  5. Salz
  6. Pfeffer
  7. Kräuter de Provence

Zubereitung :

Die Leber waschen mit dem Messer alle Gefäße und Sehnen entfernen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Äpfel waschen und entkernen und in Spalten schneiden.
Zwiebeln in Oliven glasig braten, dann die Leber zugeben und noch mal beides gut anbraten – mit Pfeffer, Salz und “Kräuter de Provence” abschmecken. Zum Schluss die Äpfel dazugeben, braun braten und die Pfanne vom Feuer nehmen. Alles zusammen – vielleicht noch mit einer Tomate und etwas Gemüse – nett anrichten und servieren. Hhhhmmmm …

Haben Sie vielleicht eigene Rezeptideen ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.

 

© 2014 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !