user-avatar
Today is Freitag
28. Juli 2017

13. September 2011

Haselnuss-Walnuss-Kuchen

 Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Ein toller Kuchen – mit nur wenigen Zutaten und schnell zubereitet. Alle Zutaten entsprechen dabei dem Paleo-Prinzip und trotzdem ist es ein vollwertiges, leckeres und zudem saftigers Gebäck. Sehen Sie auch vorher die zusätzliche, noch saftigere (sehr schön „schleifige“) Variante mit geriebenen Möhren und als Muffin.

  1. Eier (4)
  2. gemahlene Wal- und Haselnüsse (80g)
  3. Honig (4 Teelöffel)
  4. Mandelmus (3 Teelöffel)

Das Eiweiß sorgfältig vom Eigelb trennen und steif schlagen. Nüsse mit Eigelb, Honig und Mandelmus glattrühren und unter das Eiweiß heben. In eine kleine Kuchenform geben und 20 Minuten bei ca. 190°C backen.

Haben Sie vielleicht eigene Rezeptideen ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !