17. September 2011

thumbnail

Fruchtplatte & Paleo-Marmelade

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Wie Sie auf den beiden Bildern sehen, ist es recht einfach, die Früchte appetitlich auf einem großen Teller anzurichten. Die grünen Blätter sind übrigens Minzeblätter aus unserem Garten. Der große Clou an dieser Platte ist jedoch die Marmelade, die man im Wechsel mit den Fruchtstücken mit einem kleinen Löffel direkt aus dem Glas naschen darf.

Die Marmelade tatsächlich Paleo-gerecht hinzubekommen, machen Sie dabei wie folgt.

Zutaten :

  1. 500 g Obst
  2. 1 EL Zitronensaft
  3. 1 TL Agar Agar
  4. Stevia oder Honig nach Geschmack süßen

Zubereitung der Marmelade :

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Das Obst waschen und pürieren, mit Stevia oder Honig süßen. Alles unter Rühren aufkochen, nach Fruchtart 2-10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Ob die Marmelade lange genug gekocht wurde, kann man feststellen. Man nimmt einen Teelöffel gekochte Marmelade und gibt sie zum Abkühlen auf einen Teller. An der Konsistenz erkennt man schnell, ob sie schon fest genug ist ! Die Marmelade in heiß gespülte Gläser füllen und nach dem Schließen des Deckels auf den Kopf stellen. Dadurch ist das Glas luftdicht verschlossen und der Inhalt dauerhaft konserviert.

[/showhide]

Fruchtsalat mit Avocadocreme

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

[showhide type="Fruchtsalat-Avocado-Creme" more_text="Rezept - Fruchtsalat mit Avocadocreme (%s More Words)" less_text="Rezept schließen (%s More Words)"]

Zutaten für 4 Personen :

  1. Banane (1)
  2. Apfel (1)
  3. Avocado (1)
  4. Erdbeeren (nach Saison)
  5. Saft einer Zitrone
  6. Kiwi (1)
  7. Kokosmilch
  8. Kokosraspeln

Zubereitung :

Die Avocado in der Mitte in zwei Teile teilen schneiden. Den Kern herausholen und mit einem Löffel, das Fruchtfleisch aus der Schale Löffeln. Auf einem flachen Teller die Avocado mit dem Saft der Zitrone (nach Geschmack) mit einer Gabel pürieren. Dann etwas Kokosmich in die Creme geben.

Das Obst kleinschneiden, in ein Schälchen und die Avocadocreme darüber geben. Zum Schluss mit Kokosraspeln betreuen.

Haben Sie vielleicht eigene Rezeptideen ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht.


TrackBack URL | Comments closed

user-avatar
Today is Mittwoch
22. November 2017