user-avatar
Today is Sonntag
24. September 2017

29. August 2011

Der neue Trend „Barfußlaufen“ ?

Neuer Trend : Laufen ohne Schuhe. Wirklich neu – und warum eigentlich? Der Trend hat sich in den vergangenen Jahren so verbreitet, dass es dazu in der Medienlandschaft an umfangreicher Literatur und Barfuß-Reiseführern nicht mehr mangelt. Doch nicht nur Bücher, auch Universitäten, Wissenschaftler, Trendzeitschriften, Fachmagazine, Illustrierte, Blogs (BarefoorConnection, Aktiv-Blog, Blog-Fitness, Aktiv-Blog, Mensvita, Barfuss-Blog, TheBareFootBook, Movnat, usw.), Soziale Netzwerke wie Twitter, Youtube und Facebook nehmen sich des Themas immer häufiger an und empfehlen das Barfuß-Laufen. Längst reagiert auch die Schuhindustrie – Laufschuhe werden immer flacher und leichter und die Anwender findet man zunehmend abseits geteerter Wege.

An dieser Stelle darf der Hinweis auf die Dokumentation des ARD (Das Steinzeitrezept : Wie wir unsere Zivilisationskrankheiten besiegen) nicht fehlen, in der viele Stimmen aus Wissenschaft und Medizin zu Wort kommen und erklären, woher unsere Zivilistationskrankheiten kommen und wie sie sich besiegen lassen. Neben Ernährungsfragen wird dabei auch unsere moderne Art der Fortbewegung thematisiert, sei es in Schuhen oder auf rollende Weise. Zu Wort kommt dabei auch Dan Liebermann, der einer der Experten für das Barfuß-Laufen ist.

„Die längste Zeit sind wir Menschen barfuß unterwegs gewesen“. Und weiter: „Schuhe lassen unsere Fußmuskeln verkümmern“ und führen zu schwachen Füßen. Barfußgehen/-laufen hingegen kräftigt Muskeln, Bänder und Gelenke, verbessert die motorischen Fähigkeiten, fördert den Gleichgewichtssinn und beugt Sportverletzungen vor. Aber auch die Wirbelsäule und der gesamte restliche Körper profitiert davon. Es stärkt die Immunabwehr, insbesondere bei kaltem Wetter. Selbst Deformationen und Fehlstellungen der Füße, die erhebliche Gehbeschwerden verursachen können, entstehen durch das Tragen von (ungeeigneten) Schuhen. Sehnen und Muskeln bspw. verkürzen sich durch das ständige Tragen von Absätzen – besonders Frauen sind hier betroffen. Wenn bereits Fußschäden vorliegen, lindert das simple Barfußlaufen Beschwerden und kuriert bzw. korrigiert besser als alle orthopädischen Hilfsmittel.

Im unteren Teil der Seite von „Barefoot-Training“ finden Sie weitere, sehr interessante Links zu Artikeln, Blogs und Personen, die sich intensiv mit dem Barfußlaufen beschäftigen und zeigen, wie populär diese natürliche Art des Laufens in freier Natur bereits geworden ist !

neueste infos immer auf GoSt aktuell

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !