thumbnail

unsere motivation


This page has hierarchy - Parent page: blog-artikel

woher kommt sie ?

 Nun, sie entwickelte sich durch persönlichen Beobachtungen und Erfahrungen, die wir in den letzten 25 Jahren in unserem Familienleben und während der Erziehung unserer drei Kinder machen konnten. Immer schon hatte wir das Gefühl, in vielerlei Hinsicht gegen die Natur zu leben. In den letzten Jahren begannen wir uns immer mehr damit zu beschäftigen und stießen auf Erstaunliches ... wir sind gentechnisch schlichtweg noch in der Steinzeit. Wie der Slogan des Blogs schon auszudrücken versucht, haben 200 Menschen-Generationen (der Zeitraum der modernen Welt) einfach nicht gereicht, uns an das "zivilisierte" Leben anzupassen.

Die Anforderungen der Moderne an uns entsprechen schon lange nicht mehr dem, worauf wir gentechnisch einst programmiert wurden. Es fiel uns wie Schuppen von den Augen als wir in der ARD eine Dokumentation dazu sahen. Uns wurde schlagartig bewusst wurde, dass wir jetzt aktiv werden und unsers Gewohnheiten ändern mussten. Der GoStoneage-Blog war und ist dabei ein wichtiger Schritt, unsere Erfahrungen mit anderen zu teilen und durch Ihre Feedback motiviert zu bleiben. Wir wünschen uns viele Kontakte über diese Plattform und freuen uns auf kontroverse Diskussionen. Teilen Sie uns Ihre Meinung und Ihre Erfahrungen mit - auch wenn es sich dabei vielleicht nur um pfiffige Rezeptideen handelt.

Doch nun zur ARD-Dokumentation, die uns den Anstoß zum Handeln gab ...

das steinzeitrezept

Vor einigen Monaten strahlte die ARD eine 45-minütige Dokumentation (Das Steinzeitrezept: Wie wir unsere Zivilisationskrankheiten besiegen) aus, die alles logisch erklärte, was wir (intuitiv) schon lange fühlten. Nehmen Sie sich unbedingt die Zeit, sich diese anspruchsvolle Sendung anzusehen, solange sie sich noch in der Mediathek der ADR befindet - sie wird auch Ihnen die Augen öffnen !

[showhide type="das-steinzeitrezept" more_text="weiterlesen ..." less_text="schließen"]

Das Thema wird sehr differenziert und vielseitig beleuchtet - Mediziner, Fachautoren und Anwender aus verschiedenen Bereichen kommen darin zu Wort und erklären verständlich die Zusammenhänge unseres Seins.

Thema der Dokumentation ist im Wesentlichen, dass sich die Lebensumstände des Menschen in den letzten 4.000 Jahren so dramatisch verändert haben, dass die Evolution dies unmöglich kompensieren konnte - ja sie (bspw. unsere inzwischen so hohe Lebenserawrtung) garnicht eingreifen kann, da wir uns schon in jungen Jahren fortgepflanzt haben. Bürojobs und Industrienahrung (erst 100 Jahre) hatte es vor vorher nicht gegeben – ein zu kleiner Zeitraum, als dass er für die Evolution eine Rolle spielen könnte, Anpassungen vorzunehmen bzw. zu leisten.

Die Liste unserer „Zivilisationskrankheiten“ ist lang : Allergien, Rücken- und Gelenkprobleme, Bluthochdruck, erhöhter Blutzucker, hohe Blutfettwerte und Insulinkonzentrationen, Glukose-Intoleranz, Diabetes, schlechte Cholesterinwerte und daraus resultierend Herzinfarkt, Gicht, Schlaganfälle, Migräne, etc. Diese Gesundheitsprobleme breiten sich explosionsartig aus und gelten vielfach als normale Begleiterscheinung des modernen Lebens. Tatsächlich sind es die Begleitumstände unserer „Zivilisation“, unserere Lebensweise, die all diese Krankheiten auslösen. In der Steinzeit gab es sie ebenso wenig wie in vielen Naturvölkern des 21. Jahrhunderts.

[/showhide]

auf den punkt gebracht ...

 

unser projekt - der GoSt-selbstversuch !

Here is the Music Player. You need to installl flash player to show this cool thing!

Haben Sie eine Meinung zu unserem Vorhaben, oder vielleicht sogar persönliche Erfahrungen mit dem Thema ? Registrieren Sie sich über den Sidebar und schreiben Sie uns im GoSt-User-Forum. In jedem Fall sollten Sie sich auch für den GoSt-Newsletter einschreiben, damit Ihnen hier nichts mehr entgeht und Sie die geschützten Community-Bereiche (Dokumentationen des Selbstversuchs, Ernährungs- und Trainingstabellen, Erfahrungsberichte, die Mediatheken, GoSt-Aktivitäten, Rezepte, und vieles mehr) einsehen können.

GoStoneage Uschi Peitzker



user-avatar
Today is Montag
20. November 2017