user-avatar
Today is Samstag
22. Juli 2017

Archives: März 2012

31. März 2012

Bratwurst mit Wirsing und Pastinken

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Einfach, kostengünstig, schnell, lecker – mehr muss man dazu kaum sagen. Ein Essen für die ganze Familie, das auch die Kiddies mögen.

28. März 2012

Fisch-Frikadellen mit Kabeljau

 Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

22. März 2012

Rheinischer Pferdesauerbraten

 Für eine größere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wo wir einmal bei dieser Fleischsorte sind, darf natürlich auch der Rheinische Sauerbraten aus Pferdefleisch nicht fehlen. Habt ihr auch das letzte Rezept „Gulasch aus Pferdefleisch“ gesehen ? Dort hatte ich schon beschrieben, wie naturbelassen und entsprechend schmackhaft Pferdefleisch ist. Richtig vorbereitet und zubreitet zergeht es auf der Zunge.

19. März 2012

Gulasch aus Pferdefleisch

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Ich kann natürlich verstehen, dass einigen Besuchern die Pferde vielleicht leid tun. Auch wir mögen Pferde. Doch macht Euch bitte auch bewusst, dass spätestens im Tierfutter Eurer Haustiere Pferdefleisch zu finden sein kann. Mit dem Verzicht auf dieses gute Fleisch schont Ihr die Tiere also keineswegs. Immer wieder wundern wir uns über entsprechende Kommentare, die es bei Rezepten mit Schweine-, Rinder-, oder Entenfleisch nicht gibt. Mal ehrlich, kann ein kleines Ferkel, ein Lamm ode eine Ente nicht auch niedlich sein?

Pferdefleisch ist aus Paleo-Sicht auch heute noch eine der Fleischsorten, die am meisten naturbelassen sind. Pferde werden nicht für den Verzehr gezüchtet – selbst wenn man es wollte,  so könnte man sie beispielsweise nicht mästen. In der Regel werden Pferde sehr gut behandelt, haben ihr Leben lang auf grünen Wiesen ausreichend Bewegung und ernähren sich natürlich. Viele Gründe also, warum dieses grobfaserige, schöne Fleisch so hervorragend schmeckt und warum es auf dem Speiseplan stehen sollte.

14. März 2012

Paleo-Pfannkuchen mit Rosenkohl und Speck

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Nun, in welche Kategorie kommen diese herzhaften Pfannkuchen ? In Hauptgerichte, für zwischendurch, Frühstück ? Wenn man statt Speck und Schinken einen anderen Belag nimmt, ist er sogar vegetarisch. Deftig sind sie, lecker und etwas für hungrige Genießer. Wer diesen Pfannkuchen versucht, wird seine Freude daran haben !

9. März 2012

Kalbsbraten und Gemüse im Römertopf

Für eine grössere Darstellung klicke bitte auf das jeweilige Bild.

Wer hat Lust denn auf etwas Deftiges zum Wochenende ? Gerichte im Römertopf haben schon so ihren Reiz … außerdem kann man in der Zeit des Garens ganz in Ruhe die Küche schon wieder „klarmachen“. Diese Zusammenstellung ist sicherlich auch was für Euch !

5. März 2012

Paleo-Markklösschen

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Ähnlich wie Eierstich (unser letztes Rezept) sind Markklösschen ene leckere Sache, die geschmacklich für eine interessante Abwechslung in jeder Rinder– oder Hühnerbrühe sorgt. Wenn die Klöße dann noch paleo-konform sind, umso besser !

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !