user-avatar
Today is Freitag
28. Juli 2017

Archives: November 2011

29. November 2011

Halimasch mit Schwarzwurzeln

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Unverhofft kommt oft ! Wir waren bereits davon ausgegangen, dass wir nach dem ersten Nachtfrost, den es bei uns schon gab, keine Pilze mehr finden würden. Beim Laufen im Wald begegneten Sie uns dann aber doch. Welches Gemüse könnte nun dazu passen ? Das erste mal probiert und schon begeistert – die gute alte „klebrige“ Schwarzwurzel. Ein sehr passendes Wurzelgemüse zu dieser sehr schmackhaften Pilzart.

27. November 2011

Mediterranes Olivenbrot

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Wieder ein ganz besonderes Brot ganz ohne Mehl ! Auch dieses ist sehr sättigend und für alle ideal, die einfach zu gerne Brot essen. Mit der ganz besonderen Note „Olive“ ein feiner Genuss.

24. November 2011

Paleo-Schneebällchen

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Da ja bald die Weihnachtszeit beginnt, kann man garnicht früh genug anfangen ! Hier schon einmal etwas zur Einstimmung …

23. November 2011

Frischer Feldhase mit Rotkohl, Krautwickel und Zimt-Birne

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

 

Das Rezept könnte eigentlich beginnen mit „man nehme eine Flinte …“. Allerdings haben wir Glück und kennen einen Jäger, der uns im Herbst die frisch geschossenen Hasen bringt. Allerdings hat man dann noch etwa eine weitere Stunde je Hase zu tun, bevor er küchenfertig ist. Erst dann kann das Kochen beginnen. Aber natürlich kann man einen frischen Hasen (Wildkaninchen) fertig vorbereitet kaufen …

22. November 2011

Kürbissuppe mit Garnelen-Sticks

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Bald ist die Kürbiszeit entgültig vorbei ! Man sollte die Chance nutzen, diese herrliche Suppe mit indischer Curry-Note noch schnell zu zubereiten.

21. November 2011

Paleo-Nusskuchen

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Ein leckeres Gebäck mit frischen Früchten für den Nachmittagskaffee oder als Mitbringsel für den spontanen Besuch von und bei Freunden !

20. November 2011

Ghee (geklärte-Butter, oder auch Butterschmalz)

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Ghee ist aus Butter durch Entfernen von Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker gewonnenes Butterreinfett. Der Vorteil von Ghee liegt darin, dass es sehr viel stärker erhitzt werden kann (bis 205 Grad) als ungeklärte Butter. Auch der Geschmack ist wesentlich besser als bei gekauften Produkten, wobei diese zudem Zusatzstoffe wie Phytosterin und Stigmasterin enthalten , die keiner so wirklich brauchen kann ! Ghee kann somit bestens zum Braten und auch Backen verwendet werden.

19. November 2011

Topinambur-Chips

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Wer diese Chips probiert hat, wird allen Tüten-Waren für immer abschwören ! Auch wir hätten nicht erwartet, dass sie so gut werden. Es ist zwar etwas Arbeit sie zu machen, aber der knusprige Geschmack entschädigt unmittelbar dafür. Mit etwas Phantasie ändert sich dann doch nicht so viel – endlich wieder knabbern vor dem Fernseher !

17. November 2011

Rote Beete Carpaccio

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

14. November 2011

Süße Pancakes (2 Varianten)

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Streng genommen ist es nicht 100% Paleo, doch weil es so gut schmeckt und kein Getreide enthält (Buchweizen ist kein Getreide), lassen wir auch mal 95% gelten.
Das eigentliche Rezept zu diesen einfachen Pfannkucken stammt übrigens von unserem „Paleo-Freund“ Constatin Conzalez bzw. seinem Blog Paleosophie. Es hörte sich so gut an, dass wir es einfach auch einmal ausprobieren wollten. Eine wirklich tolle Sache, die man über den ganzen Tag hinweg „naschen“ kann. Besucht unbedingt seinen Artikel dazu und erfahrt mehr über Buchweizen und Nüsse. Auch die Kommentare und seine Antworten darauf sind sehr interessant. Doch nun zu unserer leicht abgeänderten Variante …

© 2017 Paleo-Rezepte von … All rights reserved - besuchen Sie uns auf - Facebook - oder folgen Sie uns über - Twitter - viel Spaß dabei !